Frühlingsrollen zum 3. Advent

Heute vor drei Jahren sind Lien, Sora und ich in Ho Chi Minh Stadt abgeflogen, um in Deutschland gemeinsam anzukommen.

Zur Feier des Tages gab es heute zum Brunch selbstgemachte Frühlingsrollen. Sora bereitet uns das spezielle Papier vor und Lien und ich füllen die Rollen mit Garnelen, Pilzen, Kohl und Möhren. Danach werden die Frühlingsrollen im Airfryer frittiert und mit scharfem Fischöl (inklusive Knoblauch, Kräutern und Chili) und „Sweet Chili Sauce„ serviert.

Veröffentlicht von maxkretzschmar2013

Proud to care ist meine Einstellung. Ich habe gemeinsam mit meiner Frau meine Mama häuslich gepflegt und befinde mich in der dreijährigen examinierten Fachausbildung zur Pflegefachkraft. Um ein guter Fachmann zu werden, bilde ich mich auch in meiner Freizeit autodidaktisch fort, so wie ich das methodisch in meinem Universitätsstudium erlernte. Ich bin Magister artium der Kommunikationswissenschaft, Philosophie und Neuere/ Neueste Geschichte. Zuvor arbeitete ich einige Jahre in der Öffentlichkeitsarbeit und erlernte den Beruf des Feinoptikers im VEB Kombinat Carl Zeiss Jena.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: