Corona-Meme: Notiz zum Homeschooling

Ich habe in den beiden Phasen der Schulschließungen des Corona-Lockdowns, wovon auch unsere Fachschule betroffen war, einige Methoden des autodidaktischen Lernens bzw. des ergänzenden Lernens zum Präsenz-Unterricht getestet, da die PädagogInnen der Fachschule selber erst einmal die Methoden für einen digitalisierten Unterricht finden mussten. In Sachsen wurden aufgrund der damaligen Corona-Situation die Schulen am 16. März 2020 geschlossen, zum Block-Unterricht im Mai erwartete uns eine Mischung aus Präsenztagen, unsere Klasse wurde dabei in drei Gruppen gesplittet und aus Unterrichtsaufgaben im Selbststudium.

Nun im Dezember 2020 wird der Präsenz-Unterricht auch digital mit einer Plattform vollzogen, die mich bereits in der Vergangenheit durch ihre Qualität und Kompartibilität sehr überzeugt hat – schon vor 15 Jahren wurden Tutorials angeboten, die eine interaktive Nutzbarkeit auf hohem Niveau garantierten. Die Rede ist von Adobe, wo je nach Anforderungen an das Tutorial die Benutzeroberfläche für Webinare und auch die gemeinsame Arbeit an Dokumenten strukturiert werden kann. Um beim digitalen Präsenzunterrricht möglichst großen Spielraum und gute Handhabung zu gewährleisten, lade ich die Plattform auf das IPhone, denn dort werden die Präsentationen gezeigt, erläutert und schließlich im Forum besprochen (mit Chat-Funktion) und nutze den Rechner für weitere Arbeitsmaterialien und die notwendige schnelle Recherche im Internet. Zur Vorbereitung gehört natürlich auch, die Fachliteratur sowie die eigenen Mitschriften zu nutzen: Und das ist dann meine Lernumgebung für diesen Präsenz-Unterricht (siehe Foto). Daran schließen sich natürlich die weiteren Aufgabenportfolio an, die zur Vertiefung des vermittelten Lernstoffs beitragen. Aktuell sind dies vornehmlich das Stoffgebiet der Anatomie zu den Muskeln im aktiven Bewegungssystem und das Stoffgebiet der Injektionen und Transfusionen – bei letzterem habe ich mir zusätzlich noch eigene anschauliche Präsentationen erarbeitet. Beim Stoffgebiet Herz-Kreislauf hatten wir in dieser Woche eine Aufgabenstellung zu verschiedenen Medikamentengruppen, wo ich bei der Erarbeitung merkte, dass hier eine eigene Systematik für die Einordnung und schematische Darstellung sehr sinnvoll sein wird, denn das große Fachgebiet der Pharmazie wird im Beruf eine wichtige Rolle spielen. Deshalb werde ich für die Arzneimittellehre mittels Excel-Tabelle gleich von Beginn an eine systematische Dokumentation der Medikamentengruppen einrichten.

Dieser digitale Präsenz-Unterricht mit anschließendem autodidaktischen Selbststudium hat für mich einen großen Vorteil und Mehrwert: Man kann sich mit dem eigenen Lerntempo individuell anhand der Aufgabenstellungen das Wissen aneignen, muss selbständig und -tätig diverse Recherchemöglichkeiten nutzen und erzielt durch diese intensive Beschäftigung mit der Materie sehr gute Lerneffekte. Das ist mir lieber als ein (ausschließlicher) Frontalunterricht in einem Großraum mit Ablenkung und damit nicht optimaler Lernumgebung.

Veröffentlicht von maxkretzschmar2013

Proud to care ist meine Einstellung. Ich habe gemeinsam mit meiner Frau meine Mama häuslich gepflegt und befinde mich in der dreijährigen examinierten Fachausbildung zur Pflegefachkraft. Um ein guter Fachmann zu werden, bilde ich mich auch in meiner Freizeit autodidaktisch fort, so wie ich das methodisch in meinem Universitätsstudium erlernte. Ich bin Magister artium der Kommunikationswissenschaft, Philosophie und Neuere/ Neueste Geschichte. Zuvor arbeitete ich einige Jahre in der Öffentlichkeitsarbeit und erlernte den Beruf des Feinoptikers im VEB Kombinat Carl Zeiss Jena.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: