Zukunft der Pflege

Das dritte und letzte Ausbildungsjahr beginnt und damit steigt bereits das Lampenfieber bezüglich der staatlichen Prüfungen im kommenden Jahr, beginnend im Juni 2022. Am 01. September 2022 findet schließlich der letzte Schultag statt, an welchem dann hoffentlich (dreimal auf Holz geklopft) ein Zeugnis mit guten und sehr guten Noten den Schlusspunkt der Ausbildung bilden wird.„Zukunft der Pflege“ weiterlesen

Care und Cure

Im Juni 2021 absolvierte ich mein klinisches Außenpraktikum im renommierten Bavaria Klinikum in Kreischa auf einer Station für Intensivrehabilitation des Querschnittsgelähmtenzentrums der Phasen B und C sowie einigen neurologischen Patient:innen. Das Klinikum Kreischa ist für seine vielfältigen Therapien auf diesem Gebiet bundesweit bekannt. Im Mittelpunkt steht die individuell auf den Patienten abgestimmte Therapie, um ihm„Care und Cure“ weiterlesen

Nachtschicht und Biorhythmus

Zwölf Nachtschichten muss man als Auszubildender absolvieren: Die ersten 5 Nächte brachte ich in der zweiten Maiwoche hinter mich. In der ersten Nacht erfolgte das sogenannte „Einnachten“ durch einen versierten Pfleger, wo zunächst einmal alle Abläufe gemeinsam bewältigt werden. Wer glaubt, in der Nacht säßen die Pflegekräfte nur rum und trinken Kaffee, spielen Games oder„Nachtschicht und Biorhythmus“ weiterlesen

Kurz vorgestellt: Checklisten Krankheitslehre

Heute stelle ich eines der sehr praktischen Fachbücher für Ausbildung und Beruf vor. Es geht um die Beschreibung der wichtigsten Krankheitsbilder für den Dienstgebrauch. Nach dem erweiterten Durst-Prinzip aufgebaut, werden vom Abszess bis zur Zytomegalie auf insgesamt 318 Blättern im handlichen Querformat eines Ringordners klassische Erkrankungen dargestellt. Aufbau Auffällig ist die klare und gerasterte Struktur„Kurz vorgestellt: Checklisten Krankheitslehre“ weiterlesen

Fachbuch aktuell: Injektionen und Infusionen

Für Theorie wie Praxis sehr gut geeignet ist dieses Fachbuch aus dem Elsevier Verlag: Genau wird jeder Arbeitsschritt von der Desinfektion bis hin zu den komplexen Verfahren der verschiedenen Injektionsarten erklärt, über venöse Zugänge und Katheter bis Infusionen. Hoher Gebrauchswert! An unserer Fachschule hatten wir in den vergangenen Schulblöcken das Thema der Injektionen und Infusionen,„Fachbuch aktuell: Injektionen und Infusionen“ weiterlesen

Marta, Marta!

Interessante Einblicke in ein Stück DDR und die Krankenpflege Es war am 20. Februar 2021 purer Zufall, dass ich am Nachmittag, als ich zum Krankheitsbild Norovirus ein paar Fachbücher zur Recherche raussuchte zur Abwechslung und als „Hintergrundrauschen“ den Fernseher einschaltete. Erst meinte ich, die Erkennungsmelodie des Polizeirufs 110 zu vernehmen, doch schon nach wenigen Sekunden„Marta, Marta!“ weiterlesen

Familie first, Staat second

Historische Wurzeln, Teil 3a: Nachkriegsmoderne. Zwei deutsche Staaten Sehr unterschiedlich waren die Berufszugänge in der DDR und der Bundesrepublik Deutschland. Bereits in den 1950er Jahren wurde in der DDR die Krankenpflege in das Berufsausbildungssystem übernommen, während die Krankenpflegeschulen im Westen an Krankenhäuser angegliedert waren und über Schwesternwohnheime verfügten. Der Zugang zu den Schwesternheimen und zur„Familie first, Staat second“ weiterlesen

Pflege stärken

Oder die Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau Andreas Westerfellhaus, der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, wurde vor zwei Tagen von Zeitungen zitiert, Führungskräfte in der Pflege gezielt schulen zu wollen, um so die Arbeitsbedingungen in der Branche zu verbessern. Diese Initiative ist auf drei Jahre ausgelegt, in welchen 750 stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen begleitet werden sollen. Insgesamt„Pflege stärken“ weiterlesen

„Das war so ein bisschen wie Game of Thrones“: Aufregung um Ehrenpflegas

Heute schreibe ich einen Beitrag zu der vor kurzem erschienenen Miniserie „Ehrenpflegas“, die für heftige Proteste in der Pflegebranche und wütende Kommentare sowie Petitionen gesorgt hat. Das Bundesministerium von Franziska Giffey gab immerhin 700.000 Euro aus dem Bundesetat für insgesamt fünf Folgen von ca. 6 Minuten Länge aus. Warum also die Aufregung? Die beginnt schon„„Das war so ein bisschen wie Game of Thrones“: Aufregung um Ehrenpflegas“ weiterlesen

Die spanische Grippe – ein Lehrstück für Pandemien

Dieser kurze Aufsatz über die spanische Grippe entstand vom 20. bis 22. März 2020 im Homeschooling und war eine Zusatzaufgabe im Portfolio für unsere Fachschule. Zu dieser Zeit waren auch alle Bibliotheken geschlossen, so dass ich nur auf Publikationen im Internet zugreifen konnte. Dies als Vorbemerkung zu den Rahmenbedingungen dieser Arbeit und dem damaligen Wissensstand.„Die spanische Grippe – ein Lehrstück für Pandemien“ weiterlesen

Pflegeausbildung

Im September 2019 habe ich die dreijährige examinierte Fachausbildung zur Altenpflege begonnen und bin nun im zweiten Ausbildungsjahr. Diese duale Ausbildung umfasst 2.600 Arbeitsstunden im stationären Bereich, in der ambulanten Pflege und im Krankenhaus. In 2.300 Stunden wird uns die enorme theoretische Basis für diesen tollen Beruf vermittelt. Weil ich nun schon eine Facharbeiterausbildung und„Pflegeausbildung“ weiterlesen

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten