laterna magica

„Fanny und Alexander“ war der letzte Kinofilm von Ingmar Bergman und sein Opus Magnum.Liebe / Religion / Tod / Mystik als große Lebensfragen sind in diesem Familienepos mit autobiografischen Zügen, Ingmar Bergmans Kindheit betreffend, auf so magische und vielschichtige Art und Weise verknüpft, dass ich auch hier nur kurze persönliche Reflexionen schildere.Bis dahin kannte ich„laterna magica“ weiterlesen

Zukunft der Pflege

Das dritte und letzte Ausbildungsjahr beginnt und damit steigt bereits das Lampenfieber bezüglich der staatlichen Prüfungen im kommenden Jahr, beginnend im Juni 2022. Am 01. September 2022 findet schließlich der letzte Schultag statt, an welchem dann hoffentlich (dreimal auf Holz geklopft) ein Zeugnis mit guten und sehr guten Noten den Schlusspunkt der Ausbildung bilden wird.„Zukunft der Pflege“ weiterlesen

Care und Cure

Im Juni 2021 absolvierte ich mein klinisches Außenpraktikum im renommierten Bavaria Klinikum in Kreischa auf einer Station für Intensivrehabilitation des Querschnittsgelähmtenzentrums der Phasen B und C sowie einigen neurologischen Patient:innen. Das Klinikum Kreischa ist für seine vielfältigen Therapien auf diesem Gebiet bundesweit bekannt. Im Mittelpunkt steht die individuell auf den Patienten abgestimmte Therapie, um ihm„Care und Cure“ weiterlesen

Nachtschicht und Biorhythmus

Zwölf Nachtschichten muss man als Auszubildender absolvieren: Die ersten 5 Nächte brachte ich in der zweiten Maiwoche hinter mich. In der ersten Nacht erfolgte das sogenannte „Einnachten“ durch einen versierten Pfleger, wo zunächst einmal alle Abläufe gemeinsam bewältigt werden. Wer glaubt, in der Nacht säßen die Pflegekräfte nur rum und trinken Kaffee, spielen Games oder„Nachtschicht und Biorhythmus“ weiterlesen

Familie first, Staat second

Historische Wurzeln, Teil 2: Jahrhundertwende, Weimarer Jahre und Nazi-Euthanasie Im zweiten Teil dieser Beitragsserie über die historische Entwicklung der Kranken- und Altenpflege in Deutschland folgt nun die sogenannte Gründerzeit um 1900 bis hin in die dunklen Jahre der Nazi-Zeit. Auffällig bei der Recherche in Forschungsarbeiten war ein eingetretener Wertewandel in dieser Zeit, der symptomatisch beschrieben„Familie first, Staat second“ weiterlesen

Corona: Leckeres zum Frühstück

Gerade im harten Lockdown wegen Corona solltet Ihr auf Euren Körper achten und ihm Gutes tun. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kräftigen Hühnersuppe zum Frühstück? Wir genießen sie nach vietnamesischer Art mit Glasnudeln, kräftigen selbstgezogenen vietnamesischen Kräutern, viel Gemüse, Mungosprossen und magerem Huhnfleisch. Wir würzen die Suppe schließlich mit Sojasoße, der scharfen Chilisoße„Corona: Leckeres zum Frühstück“ weiterlesen

KLITZEKLEIN

Ein klitzeklein(es) Blog

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten